LINKE begrüßt Kulturpläne von Bürgermeister Vogt für Hof Ehry

DIE LINKE. Hofheim vertritt schon lange die Auffassung, dass der Hof Ehry dauerhaft einer öffentlich-kulturellen Nutzung zugeführt werden soll. Das nun in einem Zeitungsbericht durch Bürgermeister Vogt vorgeschlagene „Kulturdreieck“ aus Stadtbücherei, Stadtmuseum und Hof Ehry weist in die richtige Richtung.

Um diese Position zu unterstützen, haben wir deshalb kurzfristig einen Antrag in die Stadtverordnetenversammlung eingebracht: